Welpen & Junghunde -  (Kurs Nr. 0123) - nur noch 5 Plätze frei

 

E-Learning-Modul I:            ab 15. Januar 2023 (Onlineunterlagen zur selbständigen Bearbeitung bis zum 01.02.2023)

Schnupperseminar:            04./05. Februar 2023

E-Learning-Modul II:           ab 15. Februar 2023 (Onlineunterlagen zur selbständigen Bearbeitung bis zum 20.03.2023)

Basisseminar:                     25./26. März 2023

Aufbauseminar 1:               17./18. Juni 2023

E-Learning-Modul III:          ab 01. Juli 2023 (Onlineunterlagen zur selbständigen Bearbeitung bis zum Prüfungswochenende)

Aufbauseminar 2:               09./10. September 2023

Aufbauseminar 3:               07./08. Oktober 2023

Abschlussseminar:             25./26. November 2023 (Prüfungswochenende)

                                           jeweils von 8.45 bis ca. 17.00 Uhr       

 

Teilnahmegebühr:

350 EUR pro Seminarwochenende, 50 EUR Prüfungsgebühr

 

Ausbildungsbuch:               Hundeschule für Schulhunde 32,00 €

   (ISBN 978-3-95464-099-7)

Seminarort:

Ausbildungszentrum für TIERGESTÜTZTE PÄDAGOGIK

Freiherr-vom-Stein-Realschule plus

Peter-Kremer-Weg 2

54470 Bernkastel-Kues 

Download
Anmeldung Kurs Nr. 0123 - digital.pdf
Adobe Acrobat Dokument 579.1 KB

Ausbildungsinhalte:

 

Theorie:
1) Basiswissen und Sachkunde Hund

  • Körpersprache und Ausdrucksverhalten
  • Emotionen
  • Bedürfnisse
  • Beschwichtigungssignale
  • Stress erkennen
  • Umgang mit Stress
  • Schutz des Hundes

2) Möglichkeiten und Wirkungen tiergestützter Pädagogik/Therapie

 

 

3) Einführung in die Lerntheorie (Teil 1)

  • Was Hunde wollen
  • Operante Konditionierung (Lernen am Erfolg)
  • Belohnung

4) Markertraining

  • Grundlagen
  • erste Übungen
  • Clickerspiele für Hunde und Kinder/Klienten

5) Lockere Leine

 

6) Lerntheorie (Teil 2)

  • Signaleinführung
  • Signalkontrolle

7) Kommunikation Mensch-Hund / Hund-Mensch

 

8) Regeln für die praktische Arbeit mit Hunden

 

9) Stressmanagement

 

10) Einführung des Hundes in die Arbeit mit Kindern

 

11) Konzeptentwicklung und Erstellung

  • Gegebenheiten am Arbeitsplatz
  • Ziele
  • Möglichkeiten der Umsetzung
  • Vorschriften und Gesetze
  • Implementierung
  • Hygiene
  • Selbstverpflichtung

12) Zoonosen; (von Tier zu Mensch und von Mensch zu Tier übertragbare Infektionskrankheiten)

  • Vortrag durch unsere Tierärztin Dr. med. vet. Daniela Mamic´

13) Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

 

14) Umgang mit Feueralarm, Amokalarm

 

15) Theorieprüfung am Ende der Ausbildung

 

 

Praxis:
1) erste Basisübung

  • den Hund gezielt "In-Position-setzen"
  • Sitz und bleib festigen
  • inkl. Videoanalyse

2) Liegeplatztraining

  • Spot
  • Decke
  • Box
  • Pause-Signal Übungen

3) Umgang mit unerwünschtem Verhalten

  • nicht anspringen
  • nicht durchs Gesicht lecken
  • Leckerchen vorsichtig nehmen
  • Spielzeug vorsichtig nehmen

4) Impulskontrolle

 

5) Ruhe bewahren

  • in aufregenden Situationen
  • bei lauten Geräuschen
  • im Alarmfall

6) Abbruchsignal

 

7) Wir lernen Tricks

 

8) Hindernisparcours; Basics Agility

 

9) Minddog-Training

  • Verbessert die Leinenführigkeit und bewusster umgang mit Leine/Geschirr
  • geistige und körperliche Ausbalancierung im Mensch-Hund-Team
  • Begegnungen souveräner meistern
  • Steigerung der Kommunikation zwischen Mensch und Hund
  • Verbesserung der Führbarkeit auf Distanz
  • Verbesserung der Aufmerksamkeit des Hundes
  • Bindungsarbeit und Orientierung
  • Autonomie und Entscheidungsfähigkeiten des Hundes werden gefördert

10) Praktische Übungen mit Hund und Kindern

 

11) Erste-Hilfe-Kurs am eigenen Hund

  • Vortrag und Praxis durch unsere Tierärztin Dr. med. vet. Daniela Mamic´

12) Professionelles Fotoshooting

  • Portraitfoto des Hundes
  • Gruppenbild Mensch-Hund-Team (für das Zertifikat)
  • die Bilder können nach bestandener Prüfung für den eigenen Gebrauch genutzt werden

13) Praktische Prüfung am Ende der Ausbildung